Helmut weblog

Automobilindustrie


Deutschland gehört zu den vier größten Kraftfahrzeugproduzenten der Welt. Die Automobilindustrie hat eine lange Geschichte in diesem Land und deshalb ist es nicht verwunderlich, dass man sie als Zugpferd der deutschen Wirtschaft betrachtet. Dies heißt aber nicht nur, dass viele Arbeitsplätze für Arbeiter in den Fabriken zur Verfügung stehen, sondern, dass man wegen der Entwicklung, Zusammenarbeit mit anderen Ländern auch Übersetzer benötigt, die qualifiziert zum Übersetzen solch artiger Texte sind. In diesem Sinne kommen hier Fachleute im Übersetzen von juristischen Texten (Verträge und Ähnliches), Texten aus der Automobilindustrie, wie auch Leute zum Übersetzen von Korrespondenz und Ähnliches, infrage. Somit können auch Übersetzer von der Automobilindustrie profitieren.

Deutsche Exporte geschrumpft


Nach letzten Daten haben deutsche Exporte über Sommer stark geschrumpft. So gab es in Quartal Juli-September ein Minus von fast zwanzig Prozent (genaue Zahl ist 19 Prozent) wenn verglichen mit Vorjahreszeitraum. So hat Statistische Bundesamt mitgeteilt. Es sind besonders Exporten nach Ungarn und Polen, die stark zurückgegangen sind. Es zeigt dass auch die Deutsche Exporten von der Krise stark betroffen sind, obwohl früher schon positive Zeichen gegeben hat. Offenbar wird es noch eine Weile dauern, bevor wir wieder auf selben Stand sind, wie in 2007. Dass Exporten nach Ungarn so stark fallen, hat vielleicht mit Ungarisch Problemen mit Krediten zu tun. Vielleicht soll man auch Daten in Ungarn sammeln und Übersetzungen ins Deutsch machen um das zu bestätigen. Aber alle osteuropäische Ländern kämpfen mit Kreditproblemen.

Übersetzen mit dem Lektorat


Das Übersetzen des Textes verläuft so, dass den Text des Kundes der Übersetzer bekommt, der dann diesen Text übersetzt und dann den übersetzten Text zu dem Kunde zurückschickt. In manchen Zufällen, wenn es um eine wichtigere Übersetzung geht, will aber der Kunde, dass es nach dem Übersetzen noch das Lektorat der Übersetzung erledigt. Das bedeutet, dass bei Übersetzungen noch die stilistischen Fehler korrigiert werden, die Grammatik überprüft wird, usw. Damit wird die Qualität des Übersetzung deutlich verbessert.

Ungarische Sprache


Die ungarische Sprache ist die einzige nicht-indoeuropäische Sprache, die im mitteleuropäischen Raum gesprochen wird. Zusammen mit Estnisch, Samisch Finnisch und einer Reihe von im europäischen Russland und in Nordsibirien gesprochenen Sprachen gehört sie zu den finno-ugrischen Sprachen. Die ungarische Sprache wird mit lateinischen Buchstaben geschrieben. Ungefähr 15 Millionen Menschen sprechen Ungarisch und die Sprache ist Amtssprache in Ungarn und seit dem 1. Mai 2004 auch eine der Amtssprachen in der EU. In der Zeit zu Eintritt von Ungarn in EU gab es viele Übersetzungen in Ungarische Sprache von EU Dokumentation.

Noch mehr Arbeitslose


Obwohl viele über die Verbesserung der Wirtschaftlichen Lage reden, gibt es immer noch Probleme auf dem Arbeitsmärkt. Im Juli ist die Nachfrage schon wieder weiter gesunken, obwohl der Rückgang geringer ist als in vorigen Monaten. Es ist noch nicht öffentlich, wie viele Menschen im Juli arbeitslos waren, doch das Amt wird noch diese Woche die Informationen in der Öffentlichkeit geben. Man kann sich schon vorstellen, dass diese Daten in diesem Monat eine Voraussage für die nächsten Monaten sein könnte. Das bedeutet aber auch weniger Arbeit für Übersetzer, was mich persönlich interessiert.

Premiumhersteller von Autos


In diesen Zeiten wo es fast jede Woche über diese oder andere Fusion spekuliert wird, geht es meistens über grosse Firmen, wo das Ziel ein Unternehmen zu schaffen, die jährlich 5 Millionen oder mehr Fahrzeuge produziert. Das soll nach einem von diesen Managers genug sein so dass Unternehmen auch Gewinn einbringen kann. Die Frage ist nur was passiert mit Premiumhersteller von Autos, wie zum Beispiel BMW und Mercedes, die nicht schnell auf so eine Zahl kommen können. Da kann ein Ausweg Kooperation sein, aber auch das bringt Probleme.

Hello world!


Welcome to Blogcarpo.com Blogs. This is your first post. Edit or delete it, then start blogging!